ABNEHMEN MIT SHEKO – KATHIES STORY

Lesezeit: 5 Minuten

Kathie ist 36, hat einen Fulltimejob, drei Kinder und einen beeindruckend eisernen Willen. Nach jahrelanger Unzufriedenheit schaffte sie es, mit SHEKO und Sport innerhalb von nur drei Monaten 15 kg und 8 cm Bauchumfang abzunehmen.

Ihre Geschichte ist so bewundernswert, dass wir Kathie eingeladen und sie gebeten haben, ihre Erfahrungen zu teilen. Ihre Botschaft: Jeder kann es schaffen – Du musst es nur wirklich wollen. Alles was es bei ihr brauchte, war ein Klick-Moment und ein Plan, der im Alltag funktioniert. Im Interview erzählt sie, wie sie mit SHEKO ihre überflüssigen Kilos weg shaken konnte. 

 

Erzähl uns Deine Geschichte, Kathie. Wie hat sich Dein Gewicht entwickelt?

Früher war ich schlank. Während der Schwangerschaft mit meinen Zwillingen vor neun Jahren änderte sich das. Ich habe 32 kg zugenommen und wog am Ende 92 kg. Nach der Geburt verlor ich aber nur 20 kg. Vor drei Jahren habe ich dann aufgehört zu rauchen. Das Essen wurde zu meiner ‚Ersatzsucht‘ und ich habe schleichend immer weiter zugenommen, unterm Strich sicher 15 kg.

Obwohl ich nur 1,64 m groß bin und mich damals kaum bewegt habe, aß ich ‚wie ein Mann‘. Wenn andere einen Teller gegessen haben, habe ich zwei gegessen und noch einen halben oben drauf. Das größte Problem war jedoch, was ich gegessen habe: Pizza, Fast Food, Chips, Nachos – natürlich mit Käse –, Gummibärchen… Ich hatte eine Kalorienzufuhr von bestimmt 3000-4000 kcal am Tag. Ich fühlte mich kraftlos und unwohl. 

 

Hast Du damals versucht abzunehmen?

Ja, immer wieder mal. Ich versuchte es mit Fitnesstraining, bin aber nur unregelmäßig hingegangen. Ich habe es mit Low-Carb versucht, mit Intervallfasten, mit Diäten aus Frauenmagazinen und sogar Appetitzüglern, bei denen ich nur das Gefühl hatte, ich wäre hinterher noch hungriger als vorher. Ich probierte also alles aus, gebracht hat es aber nur Frust, keinen Erfolg. Ich verlor 3-4 kg und dann kamen 5 kg direkt wieder drauf.

 

Wann war der Moment, als es bei Dir Klick gemacht hat und Du beschlossen hast, diesmal wirklich etwas zu ändern?

Das war Ende April 2019. Wir waren im Urlaub auf Mallorca und mein Partner hat ein Video von mir gemacht. Das war der Moment: Ich sah mich im Video und dachte mir nur »Schieb‘ den Wal zurück ins Meer«. Ich wusste, das geht so nicht mehr. Mein Partner bestätigte mich, indem er sagte, dass er mich liebt wie ich bin, ein paar Kilo weniger aber schon schön wären. Da hat es im Kopf Klick gemacht.

 

Ganz einfach gesund Abnehmen

Nimm Dir ein Beispiel an Kathie und starte noch HEUTE mit Deinem Lieblingsshake. Mit SHEKO erhältst Du nicht nur alle wichtigen Vitamine, sondern auch Deinen perfekten Begleiter im Alltag. 

SHEKO ist der Shake für mehr Lebensqualität ohne auf den Genuss am Essen verzichten zu müssen.  Und das Beste: SHEKO ist der perfekte Mahlzeitenersatz. Hab Spaß am Essen. Hab Spaß mit Deinem SHEKO-Shake.

JETZT AB 1€ PRO MAHLZEIT SICHERN

 

Wie kamst Du auf die Idee, es diesmal mit Shakes zu versuchen?

Es musste etwas her, das nachhaltig funktioniert. Ich brauchte etwas, das überall funktioniert: Zuhause, bei der Arbeit, mit den Kindern und unterwegs. Dann habe ich verschiedene Shakes probiert, die alle nicht so mein Ding waren: Einerseits schmeckten sie mir nicht, andererseits war ich trotzdem hungrig. Nach ein paar Tagen konnte ich die Shakes nicht mal mehr sehen.

Auf Amazon habe ich nach einer Alternative gesucht und SHEKO gefunden. Die Bewertungen waren so gut, dass ich es unbedingt ausprobieren wollte und ich habe SHEKO Erdbeere und SHEKO Schokolade bestellt. Anfang Mai 2019, an dem Tag, als die Lieferung ankam, probierte ich direkt den Erdbeershake. Ich war begeistert, denn er roch und schmeckte wirklich nach Erdbeere.

MIT DEN SHEKO SHAKES ZUM EIGENEN WUNSCHGEWICHT FINDEN

 

Hand aufs Herz – hat Dich der Preis von SHEKO am Anfang abgeschreckt?

Im Gegenteil. Ich gebe für Qualität und gute Inhaltsstoffe gerne etwas mehr aus. Viele andere Shakes kosten außerdem ähnlich viel, manche auch mehr. Und wenn ich umrechne, was ich sonst für Frühstück und Abendessen bezahlen würde, spare ich durch den Shake Geld ein! Für Snacks beim Bäcker – belegte Brötchen, süße Teilchen – habe ich vorher schon mal 10 € liegen lassen, eine Portion SHEKO kostet mich nur 1,20 €.

 

Wie war es am Anfang, ist Dir die Umstellung auf SHEKO schwergefallen?

Eigentlich gar nicht. In der ersten Woche hatte ich vielleicht ein bisschen Hunger, ich war einfach viel zu große Portionen gewöhnt. Ich habe aber schnell gelernt, dass man auch mal kurz durchhalten kann, bis es wieder Zeit zum Essen ist. Meistens ist es außerdem gar kein Hunger, sondern nur das Gefühl, man könnte ja mal wieder was essen. Das lernt man schnell zu unterscheiden. Manchmal hat man sogar eigentlich nur Durst!

Heißhunger hatte ich aber nie und schon nach ein paar Tagen der Umstellung machten mich die Shakes richtig satt. Inzwischen freue ich mich richtig auf meine Shakes, weil sie so lecker sind! Die schnellen Erfolge haben mich außerdem total motiviert, das macht es einfacher. Ich bin einfach froh, endlich etwas gefunden zu haben, das für mich sehr gut funktioniert und auch noch schmeckt.

 

Kathies Ernährungsplan 🥤🥕

Der erste Shake zum Frühstück im Büro hält sie den gesamten Vormittag satt.

In der Mittagspause dürfen sämtliche Restaurants der Gegend ausgetestet werden.

Am Abend genießt sie zum Abschluss des Tages mit ein wenig Knabbergemüse ihren zweiten Shake.  

 

Kathie schaffte es mit zwei Shakes am Tag ihr Gewicht in nur 3 Monaten, um 15 kg zu reduzieren. Alles, ohne auf ein leckeres Mittagessen verzichten zu müssen. 

Sobald sie ihr Wunschgewicht erreicht hat, möchte sie mit einem Shake am Tag ihr Gewicht halten. Denn ohne SHEKO kann sie sich ihren Alltag kaum noch vorstellen.

INTEGRIERE SHEKO JETZT IN DEINEN AUSGEWOGENEN ERNÄHRUNGSPLAN

 

Hattest Du mal einen Moment, in dem Du schwach geworden bist?

Nein, ich bin so motiviert, dass ich mir das nicht einmal vorstellen kann. Ich weiß, irgendwann kommt der Punkt, an dem die Abnahme stagnieren wird. Aber ich mache inzwischen auch so gerne Sport, dass ich mir sicher bin, dass ich das durchhalten werde. Ich werde schon unruhig, wenn ich es nicht dreimal die Woche zum Sport schaffe.

 

Fehlt Dir Deine alte Lebensweise nicht?

Überhaupt nicht. Ich verzichte nicht auf Genuss. Ich achte nur darauf, was ich genieße und wie viel davon. Dadurch, dass ein Shake nur 200 kcal hat, habe ich auch noch viel Luft bis zu meinem Tageslimit von 1300 kcal und kann mittags alles essen, was ich mag.

SHEKO wird mir auch nicht langweilig, denn ich variiere gerne bei den unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Am liebsten mag ich aber Schokolade und Erdbeere. Anstatt abends Schokolade zu essen, mache ich mir gern eine Schoko-Paradiescreme. Demnächst will ich auch mal Protein-Pancakes backen.

MIT SHEKO SHAKES GENUSSVOLL ZUM WUNSCHGEWICHT

 

Wie hat sich Dein neuer Lebenswandel bisher ausgewirkt?

Früher kam ich keine Treppe hoch, ohne schwer zu atmen. Ich war nicht fit und ständig krank, war erkältet oder hatte Kopfschmerzen. Jetzt fühle ich mich fit und war in den letzten Monaten kein einziges Mal krank. Ich kann mich besser konzentrieren und bin nicht mehr dauermüde. – Ich denke, dass das auch mit den vielen Nährstoffen im Shake zusammenhängt – Durch meine Umstellung schwitze ich sogar weniger und habe viel mehr Lebensqualität.

Natürlich ist auch den Menschen in meinem Umfeld aufgefallen, dass ich abgenommen habe. Kürzlich hat mich sogar mein Chef in sein Büro zitiert, um mir zu sagen, dass ihm aufgefallen ist, dass ich in letzter Zeit so strahle. Durch die Gewichtsabnahme bin ich viel selbstbewusster geworden. Ich bin lockerer und humorvoller und kann auch endlich wieder ertragen, wenn jemand ein Foto von mir macht. Durch die Shakes habe ich außerdem endlich wieder gelernt, auf meinen Körper zu hören und mich bewusster zu ernähren – Stichwort intuitives Essen.

 

KATHIES TIPPS

1. Einfach anfangen

Schieb den Beginn nicht immer wieder nach hinten, nach dem Motto »Morgen fange ich an«. Du brauchst keinen Montagmorgen und auch keinen Monatsersten, Du kannst jederzeit loslegen. Ich habe darum direkt angefangen, als das Paket mit der Post kam.

 

2. Finde etwas, das Dich motiviert

Wenn Du halbherzig rangehst, wird es schwer, dranzubleiben. Du musst es wirklich wollen. Ich habe eine Challenge daraus gemacht und will mir einfach selbst beweisen, dass ich es kann. Für ehrgeizige Menschen wie mich ist das ein super Ansporn.

 

3. Geduld ist alles

Wenn Du nachhaltig etwas verändern willst, braucht es ein wenig Geduld und Durchhaltevermögen. Gib nicht zu schnell auf, sondern bleib auf jeden Fall mindestens vier Wochen dran. Spätestens dann bist Du überzeugt, weil Du tolle Erfolge siehst.

  • Nährwerte Pro Portion
    ANGERÜHRT MIT 275 ml FETTARMER MILCH

    202 Kalorien

    Entspricht etwa 100 g Joguhrt 1,5 % mit Früchten + 40 Roggen Flocken

    21,8 g Protein

    Entspricht mehr als 3 Eier (1 Ei = 53 g; 175 g = 22,4 g Eiweiß)

    486 mg Calcium

    Entspricht etwa 500 g Magerquark

    0,3 g Ballaststoffe

    Entspricht etwa 1 Scheibe Knäckebrot

    1,2 g Omega-3

    Entspricht etwa 10 g Walnüsse

    31,7 g Vitamine & Mineralien

    Entspricht etwa 5 Äpfel (130 g)

    Jetzt probieren
  • Nährwerte Pro Portion
    ANGERÜHRT MIT 275 ml FETTARMER MILCH

    202 Kalorien

    Entspricht etwa 100 g Joguhrt 1,5 % mit Früchten + 40 Roggen Flocken

    21,8 g Protein

    Entspricht mehr als 3 Eier (1 Ei = 53 g; 175 g = 22,4 g Eiweiß)

    486 mg Calcium

    Entspricht etwa 500 g Magerquark

    0,3 g Ballaststoffe

    Entspricht etwa 1 Scheibe Knäckebrot

    1,2 g Omega-3

    Entspricht etwa 10 g Walnüsse

    31,7 g Vitamine & Mineralien

    Entspricht etwa 5 Äpfel (130 g)

    Jetzt probieren
  • Nährwerte Pro Portion
    ANGERÜHRT MIT 275 ml FETTARMER MILCH

    202 Kalorien

    Entspricht etwa 100 g Joguhrt 1,5 % mit Früchten + 40 Roggen Flocken

    21,8 g Protein

    Entspricht mehr als 3 Eier (1 Ei = 53 g; 175 g = 22,4 g Eiweiß)

    486 mg Calcium

    Entspricht etwa 500 g Magerquark

    0,3 g Ballaststoffe

    Entspricht etwa 1 Scheibe Knäckebrot

    1,2 g Omega-3

    Entspricht etwa 10 g Walnüsse

    31,7 g Vitamine & Mineralien

    Entspricht etwa 5 Äpfel (130 g)

    Jetzt probieren
  • Nährwerte Pro Portion
    ANGERÜHRT MIT 275 ml FETTARMER MILCH

    202 Kalorien

    Entspricht etwa 100 g Joguhrt 1,5 % mit Früchten + 40 Roggen Flocken

    21,9 g Protein

    Entspricht über 100 g Cashewnüssen

    482 mg Calcium

    Entspricht ca 225 g Grünkohl

    0,3 g Ballaststoffe

    Entspricht 7,7g Fenchel

    1,2 g Omega-3

    Entspricht ca. 33 g Lachs

    24 g Vitamine & Mineralien

    Entspricht etwa 5 Äpfel (130 g)

    Jetzt probieren
  • Passwort vergessen?
    Passwort verloren? Bitte gib Benutzernamen oder Emailadresse ein. Wir schicken den Link zum Erstellen eines neuen Passworts via Email.
    Neuregistrierung = 50 SHEKO Points als Geschenk erhalten!